Чемпионат Германии. Бундеслига 2018-2019

0

​Бюрки решил приостановить карьеру в сборной Швейцарии



Голкипер дортмундской "Боруссии" Роман Бюрки сообщил о приостановлении карьеры в сборной Швейцарии.

"Дорогие болельщики! Мной было принято решение приостановить карьеру в сборной, как минимум на год. Это непростой для меня шаг, и я долго размышлял над этим. Защищать флаг родной страны – это по-прежнему честь для меня. Каждой секундой, проведённой на поле в составе сборной я наслаждался, и возвращения в будущем не исключаю.

Но сейчас, после трёх турниров со сборной я решил сосредоточиться на клубе, дортмундской "Боруссии". Прошу принят моё решение и обещаю, что останусь самым преданным фанатом сборной Швейцарии", - написал Бюрки в Инстаграме.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Liebe Fans, Ihr habt es vielleicht schon gelesen: Ich habe mich dazu entschieden, zumindest in diesem Jahr in eine Art Standby-Modus zu schalten, was meine Nationalmannschafts-Karriere angeht. Seid Euch sicher, dass mir dieser Schritt alles andere als leicht fällt und dass ich ihn mir wirklich lange überlegt habe. Auch das Schreiben dieser Zeilen geht mir nicht leicht von der Hand. Es war und ist für mich einfach die größte Ehre überhaupt, das Trikot meines Heimatlandes tragen zu dürfen. Darüber steht nichts, aber auch gar nichts mehr! Ich habe jede Sekunde, die ich mit diesem Team auf dem Rasen verbringen durfte, genossen und geliebt. Und wie gesagt: Ich schließe nicht aus, dass in Zukunft weitere Einsätze hinzukommen, die mich mit Stolz erfüllen würden. Sollte Not am Mann sein, und ich wäre für den Trainerstab die bestmögliche Alternative, würde ich meiner Verantwortung selbstverständlich gerecht werden und immer helfen, wo ich kann. Das habe ich dem Verband versprochen. Und dazu stehe ich! Nach sechs Jahren und drei Turnieren für die Schweizer Nationalmannschaft ist in mir während der vergangenen Wochen aber die Entscheidung gereift, mich vorerst voll auf meinen Verein, Borussia Dortmund, fokussieren zu wollen. Ich hoffe, dass junge Schweizer Torhüter die Chance nutzen werden, um sich im Training von Vladimir Petkovic und Patrick Foletti zu beweisen und wichtige Erfahrungen rund um das Nationalteam zu sammeln. Ich bitte Euch alle um Verständnis für meine Entscheidung, die für den einen oder anderen sicher schwer nachzuvollziehen sein wird. Ich versichere Euch, dass ich auch während der Zeit, in der ich nicht für die Schweiz auflaufe, der größte Fan unserer Auswahl sein werde! Euer Roman Bürki

Публикация от Roman Bürki (@rbuerki)

Бюрки дебютировал в составе первой команды страны в 2014 году, в матче против Польши. В текущем сезоне на счету швейцарца 22 матча во всех турнирах.

Евро-Футбол.Ру
Артём Афанасенко
Теги: Боруссия Дортмунд, Сборная Швейцарии, Роман Бюрки

    Подписывайтесь на футбольные новости на нашем канале в Яндекс.Дзен!

Комментарии (0)
Написать комментарий Рейтинг комментариев
Читайте также на "Евро-футбол.ру":




Новости Партнёров.